Ein Tag rund um die Biene 2024

Unser alljährliches Fest „Ein Tag rund um die Biene“ fand auch diese Jahr wieder am ersten Mai statt.

Neben unserem Angebot an Grillgut und Getränken hatten wir auf unserem Außengelände unsere neuen Vereins-Bienenvölker und eine Schaubeute mit einem Bienenvolk aufgestellt und boten hier Informationen und Führungen rund ums Imkern und unsere Bienen an.
Auch ein Informationstand des Main.Kinzig.Blüht.Netz samt Honigverkostung- und Verkauf war vertreten und im Vereinsheim war für die Kinder eine Mal- und Bastelecke eingerichtet.

„Ein Tag rund um die Biene 2024“ weiterlesen

Frühjahrswanderung unseres Vereins 2024

Unsere traditionelle Frühjahrswanderung führte uns in diesem Jahr auf den Kirschblüten-Wanderweg in Ockstadt (Friedberg).

Der Friedberger Stadtteil Ockstadt ist für seine Kirschen weit über die Grenzen der Region bekannt. Das liegt sicherlich auch an den 42.000 Kirschbäumen, die sich rund 500 Eigentümer teilen, die meisten freilich besitzen nur wenige Bäume. Den klassischen Obstanbau im Nebenerwerb betreiben noch rund 50 Ockstädter Kirschenbauer.

Leider meinte es dieses Mal das Wetter zu Beginn nicht so gut mit uns.
Allerdings haben sich unsere Imker und Imkerfreunde hiervon nicht unterkriegen lassen und so ging es in Regen und Graupelschauer gemeinsam mit dem Auto nach Ockstadt.

Zum Start am örtlichen Golfplatz war es noch sehr regnerisch und es gab sogar weitere Graupelschauer. Sehr schön zu sehen an den Bildern mit “Schnee” auf den Wiesen.

Allerdings ließ der Regen im Laufe des Vormittags nach und am Nachmittag war es schon fast schön.
Wir Imker sind eben (Hobby-bedingt) Optimisten 😉

Zum Mittag kehrten wir in einer örtlichen Gaststätte ein und wanderten danach ein kurzes Stück zu Kaffee und Kuchen in das Cafe am Golfplatz.

„Frühjahrswanderung unseres Vereins 2024“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2024

Wir möchten euch hier über die wichtigsten Neuigkeiten der diesjährigen Jahreshauptversammlung 2024 informieren.

Neue Satzung

Wir konnten auf der Jahreshauptversammlung in unserem Projekt “Satzung 2024” den nächsten Schritt gehen. Nach der Vorstellungen des Satzungsentwurfs und der Erläuterung der Unterschiede zur alten Satzung wurde der Satzungsentwurfs einstimmig von der Jahreshauptversammlung angenommen. Wir werden nun im nächsten Schritt die Satzung offiziel beim Amtsgericht einreichen.

Im gleichen Zug wurde nach der Satzung auch eine Beitragsordnung verabschiedet. Diese fasst alle Bestimmungen zum Vereinbeitrag zusammen, die bisher in verschiedenen Protokollen beschlossen waren.

Wahlen

Im Anschluss an den folgenden Kassenbericht und der Entlastung von Vorstand und Kassenwart folgten die in diesem Jahr anstehenden Wahlen zum Vorstand.

„Jahreshauptversammlung 2024“ weiterlesen

Letzter Bienenbaum umgestürzt

Nun ist auch der letzte Bienenbaum nicht mehr. Den starken Winden und stürmischen Böen in der Woche vor Weihnachten konnte er nicht standhalten und ist umgestürzt.

Hierbei ist er (Gott sei Dank) parallel zum Bienenhaus gefallen und hat es knapp verfehlt.
Lediglich die Hecke und das dahinter stehende Geländer sind zerstört worden.

Bienenbaum vom Wind umgeworfen - Ansicht 4
Das Bienenhaus knapp verfehlt …
Bienenbaum vom Wind umgeworfen - Ansicht 1
und auch auf der anderen Seite nichts zerstört.
Bienenbaum vom Wind umgeworfen - Ansicht 5
Nur die Hecke und das Geländer haben gelitten.

Fünf dieser Bienenbäume wurden vor über 30 Jahren von unserem Verein mit Unterstützung der Stadt Langenselbold gepflanzt, um auch spät im Bienenjahr noch etwas Tracht für unsere Bienen im Vereinsheim bereitzustellen. Denn das ist das Besondere am Bienenbaum, der auch Honigesche oder Tausendblütenstrauch genannt wird: Er blüht von Juni bis Ende August.

„Letzter Bienenbaum umgestürzt“ weiterlesen

Asiatische Hornisse in Windecken

Die “Asiatische Hornisse” (Vespa Velutina, VV) ist nun endgültig in unserem Vereinsgebiet angekommen.

Nach der ersten Sichtung durch unser Mitglied Roland Reul an seinem Bienenstand in der Nähe der Willi-Salzmann-Halle in Nidderau-Windecken und einer weiteren Sichtung durch einen Bekannten an seinem Bienenstand in Nidderau-Heldenbergen sind wir am Sonntag, dem 12.11.2023 zu einem ersten Such-Spaziergang in den Auen zwischen den beiden Stadtteilen unterwegs gewesen. Nachdem wir das Gebiet etwas 2 Stunden abgelaufen waren, hatten wir immer noch kein Nest gefunden.

Erst das Verteilen von selbst entworfenen Flyern im Ortgebiet brachte den Erfolg. Nachdem Roland am frühen Samstag (18.11.) am Zaum zum “Spielplatz am Mühlberg” einen Flyer befestigte, hatten wir nach nur 2 Stunden eine Rückmeldung durch einen Anwohner. Ihm war das Nest schon Tage zuvor aufgefallen, wusste allerdings nicht an wen er sich wenden sollte. Danke auf jeden Fall an Sebastian Sommerfeld für die Meldung samt genauer Position des Nestes und der aussagekräftigen Bilder.

Nach der Meldung durch unseren Vereinsvorsitzenden und Roland beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, … (HLNUG)” und Kontaktaufnahme des Vorsitzenden mit einer der beiden Hornissen-Beauftragten für Hessen wurden die asiatischen Hornissen in dem gefundenen Nest am Mittwoch (22.11.) abgetötet.

VV Nest Windecken 2023-11
Flyer VV – IV 2023

Hierzu führte die Hornissen-Beauftragte Nicole König (Bürstadt) eine Lanze in das 16m hohe Nest ein und brachte mit Druckluft Kieselgur ein. Die Entfernung des Nests wird im Laufe der Woche mittels Hubsteiger durch die Hornissen-Beauftragte erfolgen.

Relevante Links:

Asiatische Hornisse in Erlensee

Es ist soweit.
Vor wenigen Tagen wurde in Erlensee das erste Nest im Main-Kinzig-Kreis beseitigt. Damit müssen wir in der nächten Saison auch hierauf vermehrt achten, aber auch die lokale Öffentlichkeit und Bekanntschaft informieren.

Wir werden hier jetzt nicht die mittlerweile breit verfügbaren Information duplizieren, sondern auf diese mit einer Liste von Links verweisen.

„Asiatische Hornisse in Erlensee“ weiterlesen

Herbstwanderung unseres Vereins 2023

Unsere traditionelle Herbstwanderung ging in diesem Jahr nach Altenstadt.

Nach den Treffen in Langenselbold gng es in Fahrgemeinschaften mit dem Auto nach Altenstadt. Hier wanderten wir vom Bahnhof bis zur Abtei Koster Engelthal wo wir eine erste Rast einlegten. Nach der kurzen Pause ging es zurück nach Altenstadt zum Mittagessen.

Eine kurze Autofahrt brachte uns nach Limeshain-Frommelhausen zum Limes-Rundweg. Hier wanderten wir im Wald bis zu einem Wehrturm der alten Römer.

Den Abschluß bildete wie immer die obligatorische letzte Rast am Kaffeetisch bei Kaffee und Kuchen.

Vielen Dank wieder einmal an Ilona für die tolle Organisation und die Begleitung durch den Tag.

PS: Die Termine für die Wanderungen im neuen Jahr 2024 werden bei Zeiten in unserem Veranstaltungskalender zu finden sein. Auch Nicht-Mitglieder sind gerne willkommen.

Familienfest für Vereinsmitglieder 2023

Das diesjährige Familienfest für Vereinsmitglieder und deren Familien fand am Sonntag, den 06. August, auf dem Vereinsgelände statt.

Das Familienfest ist als „Dankeschön“ an unsere Vereinsmitglieder und deren Familien gedacht, die den Verein tatkräftig unterstützen und/oder z.B. mit Ihrer Bienenhaltung seinem Zweck dienen.

Leider hatten wir dieses Jahr wenig Glück mit dem Wetter. Um so mehr haben wir uns über die Teilnahme und das Engagement so vieler Mitglieder und ihren Familien gefreut.

Wie in den bisherigen Jahren gab es neben dem Genießen des reichhaltigen kulinarischem Angebots bei Mittagessen und späterem Kaffee und Kuchen auch einen diesmal recht kurzen offiziellen Teil mit dem Überreichen der Teilnahmeurkunden an unsere diesjährigen Probeimker.
Natürlich kam auch der Austausch unserer Erfahrungen aus dem aktuellen Bienenjahr nicht zu kurz.

„Familienfest für Vereinsmitglieder 2023“ weiterlesen

Umlarven 2023 – 1. Praxistag

Mit dem ersten Praxistag haben wir unsere Serie an Umlarv-Terminen in diesem Jahr am Sonntag, 21.05., bei schönstem Wetter fortgesetzt.

Hierbei wurden u.a. die notwendigen Vorbereitungen zum Zusetzen von Umlarv-Material im Detail besprochen und auch andere Fragen beantwortet.

Auf dem nächsten Praxistag am Sonntag, 18 Juni, wird weiter das Umlarven geübt.

Imker, die Vorbereitungen zum Einsetzen von Zuchtmaterial getroffen haben, können Zuchtmaterial erhalten oder direkt vor Ort einsetzen.

Wir hoffen und freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Ein Tag rund um die Biene 2023

Unser alljährliches Fest „Ein Tag rund um die Biene“ fand auch diese Jahr wieder am ersten Mai statt.

Neben unserem Angebot an Grillgut und Getränken hatten wir auf unserem Außengelände eine Schaubeute mit einem Bienenvolk aufgestellt und eine Ausstellung alter Imkergeräte vorbereitet. Auch ein Informationstand des Main.Kinzig.Blüht.Netz war vertreten.
Im Vereinsheim war für die Kinder eine Mal- und Bastelecke eingerichtet und es wurden Bücher über die Imkerei und die Bienen ausgestellt.

„Ein Tag rund um die Biene 2023“ weiterlesen