Startseite

Liebe Bienenfreunde,  liebe (Probe)Imker und Interessierte,

mit unserem Webauftritt möchten wir euch den Imkerverein Langenselbold und seine Aktivitäten näher vorstellen. 

Für Einsteiger sowie am Imkern Interessierte bieten wir einen Einsteigerkurs, das Probeimkern, an. Der Kurs startet jedes Jahr im Frühjahr. Kontakt hierfür ist unser Obmann für das Probeimkern.

Schulklassen und Kita’s können auf unserem Bienenstand allerlei Interessantes über das Leben der Bienen erfahren. Unser Obmann für Jugendarbeit hilft gerne weiter.

Kontakt zum Verein, den Obleuten und dem Vorstand findet man im Kontaktformular.

Neues aus dem Verein

  • Imkerverein Langenselbold auf dem Hammersbacher Weihnachtsmarkt 2022
    Unser Imkerverein war, wie jedes Jahr auch diesmal, wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Marköbel-Hammersbach mit einem Stand dabei. Neben lokalem Honig, leckerem Met und allerlei anderen Produkten aus der “Produktion” unserer Bienen wurde auch Wissenwertes und Interessantes über das Imkern und das Leben der Bienen angeboten.
  • Benjes-Hecke als Naturschutzprojekt
    Im Rahmen unseren diesjährigen Arbeitseinsatzes “Baum- und Heckenschnitt” haben unsere Helfer eine Benjes-Hecke als teilweisen Ersatz für eine ältere Zaunanlage errichtet. Eine solche Totholz-Hecke (auch Benjes-Hecke genannt) bietet Unterschlupf für Igel, Blindschleichen, Eidechsen, Kröten, Insekten, Spinnen und weitere Tiere. Im Winter dient sie als Überwinterrungsmöglichkeit und Futterquelle für viele Tiere. Im zeitigem Frühjahr bietet sie Baumaterial zum Beispiel für früh fliegende Insekten und Vögel.

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Aus Totholz wird neues Leben

Eine Totholz-Hecke (auch Benjes-Hecke genannt) bietet Unterschlupf für Igel, Blindschleichen, Eidechsen, Kröten, Insekten, Spinnen und weitere Tiere. Auch als Quartier zur Überwinterung, Futterquelle oder einfach als Baumaterial wird sie von vielen Tieren gern genutzt.

Mehr zum Thema und unser erstes Projekt hierzu finden sie z.B. hier

Blühende Gärten

Sie möchten Ihren Balkon oder Garten naturnah anlegen? Informationen finden Sie hierzu zum Beispiel auf den Seiten des Netzwerks blühende Landschaft.
Oder vielleicht möchten Sie auch andere hierbei beraten und sich dadurch mehr engagieren?
Zum Beispiel beim Main.Kinzig.Blüht.Netz.

Neuste Artikel unserer Mitglieder

  • Ableger füttern ohne die Folie zu entfernen
    Normalerweise füttere ich meine Ableger mit einer Zuckerlösung 1:1, also aus dem gleichen Anteil Wasser wie Zucker. Um die Bienen in Zukunft weniger zu stören, möchte ich die Folie nicht mehr entfernen und den Deckel am Besten über den Waben des Ablegers liegen lassen.
  • Hort Kinderinsel beim Imkerverein
    Die gute Laune Grundschulbetreuung (die-gute-laune.de) besuchte im Rahmen ihres Ferienprogramms und unter dem Motto “Tierwoche” am 26.07 und 28.07. den Imkerverein. An den beiden Tagen drehte sich hier alles um das Leben und Wesen der Bienen und die Arbeit des Imkers.
  • Mitglieder unterstützen Main.Kinzig.Blüht.Netz
    Main.Kinzig.Blüht.Netz ist ein Verbundprojekt des Main-Kinzig-Kreises und des Landschaftspflegeverbands MKK e.V. zur Förderung der Biodiversität

Was finde ich wo ??

Wir möchten Euch einen kurzen Überblick über die einzelnen Rubriken geben.

Probeimker 
Interessieren Sie sich für das Imkern und möchten selbst mit diesem spannenden Hobby beginnen? Dann finden Sie hier alle Informationen dazu.

Veranstaltungen 
Alle internen und externen Veranstaltungen des Imkervereins werden im Kalender aufgelistet. Über eine Downloadfunktion können die Kalendereinträge direkt in den eigenen Kalender übertragen werde.

Beiträge der Mitglieder
Einige unserer Mitglieder stellen hier ihre Erfahrungen, Betriebsweise oder Innovationen vor.

Über uns
Infos zum Verein, dem Vereinsheim und unser Impressum/Datenschutzerklärung finden sich hier. Weiterhin werden Bilder von Vereinsveranstaltungen, rund um die Bienen und den Imker präsentiert.
Auch ein Kontaktformular und eine Wegbeschreibung zu unserem Vereinsheim findet ihr hier.